Pfingst – Trekking mit Pferd rund um Abbenhausen am 10.06.19

 

 

Wir möchten gemeinsam einen schönen Ausflug mit unseren Pferden unternehmen, dabei werden die Pferde im Schritt geführt und bei zu müden Beinen kann auch mal aufgesessen werden. Wir treffen uns um 14 Uhr in Abbenhausen an der Reithalle von Dana Brunkhorst und starten gemeinsam nach einer kleinen Vorstellungsrunde. Nach einer Etappe von circa 7 km, kommen wir zum Startpunkt zurück und stärken uns bei Kaffee und Kuchen während die Pferde in Ruhe im Paddock oder einer Box entspannen können.

 

 

 

Einführung in die verschiedenen Arten des Longierens

 am 26.5. 2019

 

 

 

 

Gymnastizierung ist eine Grundvoraussetzung für die Gesunderhaltung des Pferdes!

 

Wir versuchen Euch die verschiedenen Arten des Longierens (einfache Longe, Doppellonge, Kappzaum) näher zu bringen.

 

Gestartet wird um 10.00 mit einer theoretischen Einführung, anschließend erhält jeder Teilnehmer eine Longenstunde (30 min), in der die eigenen Probleme bzw. Wünsche bearbeitet werden.

 

Die Kursleitung übernimmt Anke Lammert (Trainer B Reiten und Fahren, VFD- Übungsleiter Reiten & Fahren, VFD Prüfer Fahren, Pferdewirt Zucht & Haltung), sie hat viel Erfahrung in den verschiedenen Longiertechniken.

 

Bei Interesse kann gerne ein erweiterter Kurs zur Erlangung des Longierabzeichens der FN oder VFD angeboten werden.

 

Veranstaltungsort: Danas Ponybande in Twistringen-Abbenhausen

 

Kosten:             20€ pro Teilnehmer mit Pferd

 

                             5€ Hallennutzung, vor Ort zu bezahlen

 

                           10€ Lehrpony

 

 

Ausschreibung

Geländereiter

 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstalter: RV Twistringen e.V. - Lehrgangsleiter: Dana Brunkhorst und Anke Lammert

 

Termin

Fr 12.4. – So 14.4.2019

Veranstaltungsort

Danas Ponybande, Zum Brande 12, 27239 Twistringen

Teilnehmerzahl

Mindestens 2, maximal 6

Kosten

150€

Zuzüglich Prüfungsgebühr 30,00€ (Prüfung: Freitag 19.4.2019)

Zeitplan

Fr 12.4. Theorie

Sa 13.4. und So 14.4. Praxis (Helmpflicht) und Theorie

Voraussetzung

Pferdekunde 1 oder Basispass (FN)

1. Hilfe Kurs (nicht älter als 2 Jahre)

 

 

 

Kursinhalt:

·  Spaß, zufriedene Pferde, strahlende Reiter, entspannte Ausritte und gemeinsam die Natur erleben!

Ausschreibung
„Ausbildung Fahrerpass I
gem. FARPO“

Veranstalter: VFD BzV Syke
Leitung: Anke Lammert
Ansprechpartner: Anke Lammert
Termin
InfoAbend 29.4.2019, Kurs startet im Anschluss mit individueller Terminabsprache
Veranstaltungsort
Twistringen-Abbenhausen
Teilnehmerzahl Mindestens 4,  maximal 8

 

Kosten 476€ für Mitglieder und 615€ für Nichtmitglieder (inkl. 15€ Orgapauschale) zuzüglich Prüfungsgebühr 30,00 Euro
Keine Vorkentnisse nötig - 1-Hilfe Kurs, nicht älter als 1 Jahr, muss zur Prüfung vorgelegt werden

 

 

„Ausbildung Pferdekunde I gem. ARPO                                                                                                

 

 

 

Veranstalter:                          Reitverein Twistringen e.V.

 

Leitung:                                  Dana Brunkhorst und Anke Lammert

 

Ansprechpartner:                    Anke Lammert

 

Termin

29.-31.3.2019

Veranstaltungsort

Danas Ponybande,

Zum Brande 12, Twistringen-Abbenhausen

Teilnehmerzahl

Min 4 TN, max 10 TN

Kosten

100,00€

Prüfungsgebühr 20,00 Euro

Prüfung:

Freitag 19.04.2019

 

 

 

Geplante Inhalte:

Grundwissen über die Evolution des Pferdes und Pferderassen
Bedürfnisse des Pferdes
Körperbau und Verhaltensweisen des Pferdes
Grundsätze und Sicherheit im Umgang mit Pferden
Verhalten bei unkontrollierbarem Pferd
Haltungsformen und Haltungsanforderungen
Fütterung und Tränken
Die gefährlichsten Giftpflanzen und giftige Gehölze
Pflege des Pferdes und Hufschutz
Erkennen von Erkrankungen
Verhalten bei Unfällen und Erkrankungen
Führen (auch im Straßenverkehr)
Versicherungsschutz und Haftungsfragen

 

Pferdekunde 1 ist Voraussetzung für alle weiteren Abzeichen wie Geländereiter, Fahrerpass 1, Longieren  und  Bodenarbeit.

 

 

 

 

Es ist so weit - Schietwetter!

Wir machen eine Kohltour!

 

Treffen am 23.2.2019 ab 16.00 Uhr bei Karl Meyer!

Kohlgang rund um Marhorst, Essen in der Gaststätte Lehmkuhl in der Marienstr. 40, Marhorst ab 18.00 Uhr

 

 

Kosten für das Essen 16,50 €, Getränke selber bezahlen.

Fragen an Karl Meyer: 04243 - 8089 -  Anmeldung bei Horst Kramer: h.kramer@yahoo.de

 

 

 

Gelassenheitstraining und Play-Day für Pferde
und Ponies beim Reit- und Fahrverein
Twistringen e.V.

In der Halle, auf dem Platz und auf der Wiese üben wir gemeinsam
und auf Wunsch mit Unterstützung gemeinsam das Bewältigen
verschiedener Hindernisse: Wippe, Brücke, Planen, Flatterband,
Fahnen, Bälle, Podest usw…
Wann: 23.9.18 ab 10:00Uhr
Wo: Danas Ponybande, Zum Brande 12, 27239 Twistringen
Wie: Anmelden bitte telefonisch unter 0177/7422169 oder per Mail an dana.brunkhorst@gmail.com.

 

Jeder Teilnehmer bekommt eine Ankunftszeit zugeteilt! Unkostenbeitag von 12€ sind vor Ort zu zahlen, Verpflegung ist inklusive.

Mitgliederinformation zum Datenschutz im Reit- und Fahrverein Twistringen e.V.

Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DSGVO

 

Nach Artikel 13 und 14 EU-DSGVO hat der Verantwortliche jeder betroffenen Person, deren Daten er verarbeitet, die nachfolgenden Informationen bereit zu stellen.

 

Verantwortlicher für den Datenschutz und zuständig für Fragen und Auskünfte:

Horst Kramer, Groß Ringmar 5b, 27211 Bassum

 

Tel.: 04241-2514

 

Der Widerruf von Einwilligungen:

 

ist an Horst Kramer zu richten.
Im Vertretungsfall an den 1. Vorsitzenden Karl Meyer, Am Alten Garten 8, 27239 Twistringen

 

Tel.: 04243-8089

 

Die Einzelheiten der Informationspflicht entnehmt bitte dem Dokument im Download!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Feines und harmonisches Reiten lernen!?  Dressurlehrgang mit Marita Leendertz am
28. und 29.7.2018 in Abbenhausen

 

 

Reiten lernen braucht Zeit – Pferde ausbilden auch.

 

Ziel dieses Lehrgangs: Feines Reiten durch bessere Hilfengebung und Einwirkung, mehr Motivation durch Erkennen der eigenen Möglichkeiten und des Verbesserungspotentials von Pferd und Reiter.

 

 

 

Der Kurs ist geeignet für alle Pferderassen und für Reiter mit unterschiedlichem Ausbildungsniveau von E-L; Mindestanforderung: Sicherer Sitz in allen 3 Grundgangarten.

 

Veranstalter:  Reit- und Fahrverein Twistringen e.V.

 

Veranstaltungsort:  Reithalle von Dana Brunkhorst, Zum Brande 12, 27239 Twistringen, bei gutem Wetter steht auch ein Reitplatz zur Verfügung; das Tragen einer Reitkappe ist für Teilnehmer Pflicht.

 

Teilnahmegebühren für je 60 min Unterricht zu zweit Samstag und Sonntag:     

Für RV- Mitglieder:                                                                                        30€

 + Anlagennutzung für Mitglieder                                                               10€

 

Für Nicht-Mitglieder                                                                                     40€

+ Anlagennutzung                                                                                         10€

 

 

VFD BzV Syke "Themenabend Sattelcheck"

 


 

Montag, 7. Mai 2018, 19:00    

Passt der Sattel?

Es ist die ewige Frage, die sich ständig wiederholt, weil sich die Rahmenbedingungen bei zwei Lebewesen ständig verändern. Das ist das Alter und das Wachstum, aber auch das Gewicht, der Trainingszustand etc.

Mit TA Dr. Paulin Strauss haben wir eine Expertin zu diesem Thema eingeladen, die auch dazu beitragen möchte, die Tiergesundheit (im Rücken etc.) zu erhalten und nicht nur immer zu behandeln.

Veranstaltungsort:
Zur Penne, Bremer Str. 14, 27239 Twistringen - Ab 19.00 Uhr, Vortrag beginnt um 20.00 Uhr

 

 

 

 

 

Pfingst – Trekking mit Pferd von Abbenhausen nach Ringmar am 21.05.18


Wir möchten gemeinsam einen schönen Ausflug mit unseren Pferden unternehmen, dabei werden die Pferde im Schritt geführt und bei zu müden Beinen kann auch mal aufgesessen werden. Wir treffen uns um 14 Uhr in Abbenhausen bei Dana Brunkhorst und starten nach einer kleinen Vorstellungsrunde. Nach der ersten Etappe von circa 7 km machen wir eine Pause bei Inge und Horst Kramer in Ringmar und stärken uns bei Kaffee und Kuchen für den Heimweg von knapp 5km, bis wir gegen 17:45 Uhr wieder beim Startpunkt ankommen.

Minderjährige können nur mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten und mit Begleitung einer Aufsichtsperson teilnehmen, Leihpferde können in begrenzter Anzahl zur Verfügung gestellt werden. Das Tragen einer Reitkappe wird empfohlen, bei Minderjährigen ist sie Pflicht! Es ist auch möglich, nicht reitbare Pferde, Jungpferde oder Kinder und Jugendliche auf einem Pony / Pferd geführt mit auf den Ausflug zu nehmen, da ausschließlich im Schritt geführt wird.

 

 

Veranstalter:  Reit- und Fahrverein Twistringen e.V. 

Westernreitkkurs mit Carmen Voigtland

Bei diesem Reitkurs geht die Trainerin Carmen Voigtland individuell auf den Ausbildungsstand und die Wünsche des Reiters ein. Die maximale Teilnehmerzahl von 8 Personen wird paarweise aufgeteilt, dass heißt jeder Teilnehmer hat im Wechsel mit dem eingeteilten Partner 2x 30 Minuten intensives Einzeltraining.

Die Ausschreibung im Download:

 

Fahrerpass für alle "Fahrerpass I der VFD"

 

Am 9. Mai 2018 19.00 findet ein Informationstreffen für den Fahrkurs statt.
Der Fahrkurs ist auch für Anfänger und Interessierte geeignet. Beim Kurs lernen alle Teilnehmer das Fahren eines Ein- und Zweispänners in Theorie und Praxis.
Der Theorieunterricht findet ein Mal wöchentlich statt. Die Fahrstunden werden individuell in kleinen Gruppen abgehalten.
https://www.vfdnet.de/index.php/veranstaltungen/termine/eventdetail/15133/-/ausbildung-vfd-fahrerpass-1

Für weitere Informationen können Sie mich gerne kontaktieren! Anke Lammert: 0178  6022 168

 

 

 

 

 

1-Tages-Workshop Sattel-Check

 

Passt der Sattel?
Das passende Equipment ist das A und O bei unseren Reitpferden.
Insbesondere der Reitsattel, die kommunikative Verbindung zwischen Pferd und Reiter, ist für viele Pferdebesitzer ein großes Thema.

 In diesem Workshop erlernen Sie in einem theoretischen und praktischen Teil wie Sie selbständig überprüfen können ob der Sattel korrekt auf dem Pferderücken liegt und worauf noch zu achten ist.


 Die Kursthemen:

 

-Die Anatomie der Sattellage
-Die Biomechanik des Pferdes
-Anzeichen für einen inkorrekt sitzenden Sattel
-Mögliche Folgeschäden
-Die 'Anatomie' des Sattels
-Das Sattelequipment; was ist zu beachten?

 

-Passt der Sattel zum Pferd und Reiter
-Wie definiere ich korrekt die Sattelauflagefläche meines Pferdes?
-Die praktische Checkliste zum selber prüfen

 

Keine Zuschauer möglich !
Kosten: 60 Euro inkl. MwSt. (+ 3,00€ pro Teilnehmer Hallennutzung direkt vor Ort zu zahlen)
Die Kursgebühr beinhaltet ein Skript
Dauer des Kurses:  ca. 3 Stunden.
Teilnehmeranzahl: min. 8 max. 15 (Teilnahme ist ohne Pferd)

 

Wann: 29.04.18, 14:00 Uhr

 

Ort: Dana Brunkhorst, Zum Brande 12, 27239 Twistringen

 

Bei weiteren Fragen bitte an Dana Brunkhorst 0177 7422169 wenden!
WICHTIG!! Anmeldung erfolgt schriftlich und wird erst nach Eingang der Zahlung auch verbucht!!

 

Wir freuen uns auf Sie
Ihr Horsemania Team

 

1-Tages-Workshop: Erlernen Sie die Ganzkörpermassage für Ihr Pferd

Warum sollten wir unsere Pferde massieren?

Viele unserer Pferde, genauso wie wir Menschen, leiden unter Muskelverspannungen.

Oft merken wir viel zu spät, dass unsere Pferde verspannt sind und meistens erst dann, wenn unsere Pferde beim Reiten bereits Probleme zeigen, wie z.B.:

- Verlust von raumgreifender Bewegung

- Verhaltensveränderung im Umgang

- Abwehrreaktion beim Putzen oder Satteln

- Vermehrtes Stolpern
- Unlust bei der Arbeit
- Biegung und enge Wendungen fallen dem Pferd schwer

Tierärztin MvDr Paulin Strauß mit der Spezialisierung Chiropraktik, Osteopathie, Physiotherapie und Rehabilitationsmaßnahmen für Pferde wird Ihnen in den theoretischen und praktischen Teilen des Kurses, ein fundiertes Wissen über die medizinischen Aspekte der Massage, der Funktion und Anatomie der Muskulatur, etc. nahebringen.
Nach diesem Kurs können Sie selbstständig eine Ganzkörpermassage an Ihrem Pferd vornehmen.
Keine Zuschauer möglich !
Kosten: 60 Euro inkl. MwSt. (+ 5€ pro Teilnehmer Hallennutzung direkt vor Ort zu zahlen)
Die Kursgebühr beinhaltet ein Skript
Dauer des Kurses:  ca. 4 Stunden.
Teilnehmeranzahl: min. 6 max. 10

Wann: 04.02.18, 14:00 Uhr

Ort: Dana Brunkhorst, Zum Brande 12, 27239 Twistringen

Bei weiteren Fragen auch zu evtl. Pferdeunterbringung bitte an Dana Brunkhorst 0177 7422169 wenden!
WICHTIG!! Anmeldung erfolgt schriftlich und wird erst nach Eingang der Zahlung auch verbucht!!

Wir freuen uns auf Sie
Ihr Horsemania Team

 

 

 

 Wir wünschen unseren Mitgliedern einen fröhlichen Rutsch und ein zufriedenes und gesundes Jahr 2018!

 

 

Toller Zirkuskurs in Abbenhausen
Am Wochenende 21./22. Okt. 2017 fanden sich zum Lehrgang mit Heike Kocherscheidt-Riemann 10 Interessierte in der nagelneuen Reithalle in Abbenhausen zusammen, um mit ihren Pferden das Kompliment und weitere Zirkuslektionen zu erlernen. Mit viel Erfolg und Spass! "Danas Ponybande" zeigte in der Pause mit Max und Spooky, was die Ponys schon so draufhaben!

mit Heike Kocherscheidt-Riemann

 

 

 

Lehrgang zum Erwerb des Fahrerpasses I

mit Anke Lammert

 

     

Geplante Inhalte:

Theoretischer Unterricht der Fahrlehre (Handout)

Lehreinheiten am Fahrlehrgerät

Praktischer Unterricht im Anschirren, An- und Abspannen sowie dem Fahren eines Ein- u./o. Zweispänners

Gespanne werden gestellt, es können aber auch gerne eigene Gespanne mitgebracht werden, die dann alle Lehrgangsteilnehmer fahren würden.

Pferdekunde 1 (Basispass FN) kann miterworben werden, der auch Voraussetzung für die Prüfung ist.    

 

Ausbildung erfolgt gemäß VFD-FARPO

           

Nennungen an Anke Lammert :        AnSaig@oranginchen.de


 

 

BzV Syke Themenabend "Pferdegerechte Zäumungen"

 

2. Oktober 2017 ab 19.00 Uhr in der Gaststätte "Zur Penne", Bremer Str. 14, 27239 Twistringen

 

Es steht in der Verantwortung eines jeden Pferdebesitzers, sich zum Wohl seines Pferdes lebenslang fortzubilden und zu informieren! Wir freuen uns auf euch!In der VFD steht das Wohl der Pferde stets an erster Stelle. Daher hat sich die VFD Anfang 2017 gemeinsam mit der Zeitschrift Cavallo mit einer Unterschriftsaktion für die „Freiheit für das Pferdemaul“ ausgesprochen.
Karl-Friedrich von Holleuffer ist Mitglied im VFD-Fachbeirat Ethik und Tierschutz und hat als Experte maßgeblich am VFD-Positionspapier Zäumungen mitgewirkt. Sein Vortrag über pferdegerechte Zäumungen behandelt dieses wichtige Thema umfassend und anschaulich. Alle Pferdefreunde sind herzlich willkommen zu diesem interessanten Vortragsabend.

Dieser Experten-Vortrag ist als Fortbildung zur Lizenzverlängerung für VFD-Übungsleiter und Prüfer mit zwei Unterrichtseinheiten anerkannt.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

 

 

Dania hat auf dem Turnier von Nina Steigerwald in der geführten Prüfung den 1. Patz und in der freien Prüfung den 2. Platz mit Spucky gemacht.

Wir gratulieren herzlich!!

Weiter so, eine tolle Leistung - süßes Pony!

 

 

 

 

 

 

 

Diese schönen Bilder wurden von einem Fotografen gemacht, den wir gerne für einen Fotokurs mit Pferden buchen möchten!

Einige Vereinsmitglieder haben das gute Wetter genutzt, um einen Kurzurlaub auf Neuwerk zu verbringen.

 

Wie auf den Bildern gut zu erkennen, hat es alle viel Spaß gemacht und könnte zum Nachmachen ermuntern!

 

 

 

 

Der VFD-Bezirksverband Syke lädt vom 15.- 17. September zum Reiterlager ein.

Wir haben beschlossen uns als Reitverein zur Mithilfe bei den Aktivitäten zur Verfügung zu stellen, da wir bisher nicht genug Interessenten gefunden haben, die mit uns am Reiterlager teilnehmen, bzw. mit uns hinreiten möchten.

Anmeldung bis zum 30.07.2017!

Nähere Informationen unter 0178 3627 813 oder:

Der Watt-Ritt am Samstag, den 1.7.2017 von Sahlenburg nach Neuwerk wurde auf Anraten von Martin Rühl, dem Wattritt-Führer aus Syke, abgesagt und auf einen anderen Termin verlegt. Die Priele waren aufgrund des auflandenen Windes zu hoch und die Pferde hätten teilweise schwimmen müssen. Da das Wetter nicht zum Baden einlud, werden wir kurzfristig einen neuen Termin ansetzten. Ihr werdet darüber per Web.de informiert und wir freuen uns, diesen Ritt nachzuholen. Es soll ein gemütliches Erlebnis werden, das bei Mensch und Pferd in guter Erinnerung bleibt.

 

Besucher oder Familienangehörige können sich bei einem Fuhrunternehmen in Sahlenburg anmelden und den Ritt in einer Wattkutsche begleiten.

 



 

 

Vor der Fliegenplage - Zweiter Wanderritt gut gelaufen

Am Pfingstsonntag ging es in kleiner Gruppe wieder los. wieder los.

Anke Lammert, als angehende VFD Übungsleiterin Fahren führte ihren ersten Wanderritt. Das Wetter war besser als erwartet und mit einer Kutsche und zwei Reitern ging es am Sonntag durch die Dehmse. Nach der Versorgung der Pferde trafen sich die Wanderer und zahlreiche Gäste bei Christiane und Heiko zu einem gemütlichen und fürstlichen Grillabend.

Am Montag startete die Gruppe mit erholten und zufriedenen Pferde ab Marhorst durch die umliegenden Wälder und Felder bis nach fünf Stunden und 20 km die Kutsche und Reiter wieder bei Karl Meyer eintrafen.

Eine schöne Veranstaltung, da waren sich alle einig, die gerne wiederholt werden sollte.

 

Wanderritt vom 21. Bis 23. April 2017 vom Reit- und Fahrverein Twistringen

 

Unser erster Wanderritt in diesem Jahr war ein voller Erfolg. Trotz schlechter Wettervorhersage kam die Sonne oft zum Vorschein und wir sind nur einmal nass geworden. Da die Temperaturen oft überschätzt werden, ist warme und funktionelle Kleidung entscheidend für den Erfolg solcher Ausritte. Einige Teilnehmer werden auf ihrem nächsten Wanderritt bestimmt von ihren Erfahrungen profitieren.

Leider konnte uns Anke Lammert nicht begleiten, da sie krank geworden war.

Am Freitagnachmittag führte Dana die Gruppe von Abbenhausen nach Marhorst und kam gegen 18 Uhr auf dem Hof von Karl Meyer an. Hier fand die erste Übernachtung statt. Die Pferde wurden versorgt und ab 19 Uhr der Grill angeworfen. Heiko Ferderer verwöhnte Teilnehmer und Gäste mit Forellen und Steaks. Leckere Salate und Getränke rundeten den gemütlichen Abend ab.

Am nächsten Morgen, nach einem reichhaltigen Frühstück, gesellten sich weitere Mitreiter und ihre Pferde, sowie zwei Kutschen zu den Übernachtungsgästen. Gegen 10 Uhr ging es los und Heini Schwarze führte die inzwischen große Gruppe sicher über schöne Wege durch die Dehmse. Nicola Diedrich stand ihm dabei zur Seite. Gegen Mittag kamen wir in Bissenhausen bei Heike Meyer an. Die Pferde durften grasen und die Reiter genossen Kaffee und den herrlichen Butterkuchen von Inge Kramer. Nach einer Stunde ging es weiter, durch Wiesen und Wälder, über Brücken und Felder, bis wir gegen 17 Uhr den Hof von Familie Hespe in Bockstedt erreichten. Dort wurden Paddocks für die Pferde abgesteckt und erneut der Grill angeworfen. Auch dieser gemütliche Abend wurde durch den fleißigen Einsatz von Heiko und Familie Kramer möglich gemacht. Ihnen gilt unser besonderer Dank!

Nach einer kurzen Nacht auf dem Heuboden ging es morgens nach einem stärkenden Frühstück wieder über Marhorst zurück nach Abbenhausen. Der Weg war so gewählt, dass alle wieder nach Hause begleitet wurden. Gegen 15 Uhr waren alle Reiter und Pferde wieder in ihren Ställen.

Dieser Wanderritt war für Jung und Alt ein großes Ereignis. Mit dem Partner Pferd eine lange Reise zu unternehmen, setzt Vertrauen und eine gute Ausbildung voraus. Besonders da es sich bei unserem Ritt um eine große Teilnehmerzahl aus unterschiedlichen Ställen und zwei Kutschen gehandelt hat. Wir sind stolz, dass wir solch eine Veranstaltung verwirklichen konnten.

Ein besonderer Dank gilt den vielen Helfern. Ohne die aktive Mithilfe der Mitglieder können wir solche Ausritte nicht anbieten!

 

 

 

14. St.Georg Rallye-Ritt

Am Ostermontag haben drei Mitglieder des RV an der Osterrallye des Reitvereins Engeln teilgenommen und den sensationellen 1. Platz belegt.
Erfolgreich mitgeritten sind Catharina Scholz mit Levi, Nicole Andre mit Nougat und Nicola Diedrich mit Caya.
Preise waren je eine Urkunde, Pferdeleckerlie und ein Sack Pferdefutter/Müsli, der dem momentanen Voltipferd Diana von Inge und Horst Kramer gespendet wurde.

 

 

Frühlingsritt in Hatten 

Bei super Wetter hatten wir viel Spaß und einen ruhigen Ausritt durch Wald und Feld. In einer Sandkuhle für den Ausbau der A28, konnten die Pferde bis zum Bauch ins seichte Wasser und auch die Reiter hatten viel Freude.

Dieses Gelände ist die Reise wert und hoffentlich werden wir diesen Ausflug wiederholen.

Herzlichen Dank an unsere Begleiter, die diesen Ausritt geführt und somit möglich gemacht haben.